Schlagwort-Archiv: Schädlinge

Wie gut, dass wir die Raspberry Pi – Cam im Garten stehen haben. Damit konnten wir das treiben der Wühlmäuse aufzeichen und somit dokumentieren wie diese in wenigen Tagen eine wunderschöne Mohnpflanze verputzen.

Leider haben wir noch kein adäquates Mittel gefunden die Wühlmäuse zu vertreiben. Flaschen in die Mäusegänge zu stopfen hat nichts gebracht.
Nun probieren wir es mal mit Hornspäne. Wer Tipps gegen Wühlmäuse hat, immer her damit!

Leider sind unsere Schnecken im Garten sehr hungrig. Sie haben besonderen Appetit an unseren Zucchinipflanzen. Aufgrund dessen haben wir alte Blumemtöpfe als Schneckenzaun umfunktioniert.
Hierfür schneidet man den Boden aus dem Topf heraus und stülpt ihn dann über die Pflanze.

alter Plastikblumentopf als Schneckenschutz

Blumentopf als Schneckenschutz

Wir haben ein kleines Ameisenproblem. Erstens haben wir wahnsinnig viele Ameisen und zweitens legen die Ameisen Blattlauskolonnien an.
Auf Grund dessen haben wir folgende Maßnahmen ergriffen:
– den Boden aufgelockert sowie Kaffeesatz gestreut
– eine Rhabarber-Brennnessel-Jauche angesetzt, diese soll die Pflanze stärken. Jedoch muss die angesetzte Jauche zunächst ca. 10 Tage in der Sonne unter einmal täglichem Rühren reifen. Sobald die Jauche nicht mehr schäumt, ist sie fertig.
Dann kann man sie ca. 1:10 verdünnt benutzen.

Blattläuse die von Ameisen "gemolken" werden Brenesseljauche