Momentan sieht man überall kleine LED-Gartenbeleuchtung, welche meist mit kleinen Solarzellen betrieben wird.
Hier unsere Variante für lauschige Sommerabende.

image

image

Nun war es dringend an der Zeit unseren letzten Rosenkohl zu ernten und zu verarbeiten.
Man kann es kaum glauben, aber der Rosenkohl hat sich über den gesamten Winter am Strauch gehalten.
Nach der Ernte haben wir ihn kurz für 10 min gekocht und anschließend in der Pfanne mit Speck zusammen anzubraten. Mmh das war lecker, sehr zu empfehlen.

Rosenkohl mit Speckwürfeln

Als wir heute nach 3 Tagen kräftigem Regen in den Garten kamen, entdeckten wir diesen riesigen Maulwurfhaufen.

rießen Maulwurfhügel auf dem Rasen

Das gute Wetter und die intensive Pflege scheint sich zu lohnen :mrgreen:
Nun kann man den Garten auch genießen anstatt immer nur zu ackern 😉

wpid-wp-1401009694231.jpeg  Kartoffeln im Mai Pflücksalat im Mai Pflücksalat im Mai Erdbeeren im Mai
Apfelbaum im Mai

Besonders gut wächst bei uns eine Spinatsorte „Red Cardinal“ mit roten Stielen. Zudem schmeckt Düse Sorte auch als Salar hevorragen und sieht sehr schön aus.
Als kleinen Tip, Spinat mag Gesteinsmehl als natürlichen Dünger.

Roter Spinat auf dem Beet